Klassenfoto aus MinecraftEdu

Gestern hat Mirek Hancl uns, das heißt dem Seminar “Lehren und Lernen mit Neuen Medien in der Schule”, gezeigt, wie man in Minecraft programmieren lernen kann.

Warum die programmierbaren grünen Aktenschränke “Schildkröte” heißen, wissen wir zwar immer noch nicht, aber wir haben immerhin dieses wunderschöne Klassenfoto zur Erinnerung an eine spannende virtuelle Seminarsitzung. (Man beachte bitte auch die Bauwerke im Hintergrund…)

Vielen Dank Mirek für die sehr aufschlussreiche Minecraftsession!2014-11-18_17.21.09

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Code Literacy und Modding auf der PLAY 14

Das war wirklich ein sehr schöner und anregender Talk auf der Play 14 mit hörenswerter musikalischer Untermalung und viel Netzwerkeln mit alten und neuen Bekannten und Freunden. Eigentlich ging es um den etwas vertrackten Begriff “Code Literacy“, also ob nicht alle in der digitalen Gesellschaft coden/programieren können müssten sollten wollten (Flashback in die 1980er Jahre, BASIC lässt grüßen). Im Kontext des Talks wurde ich auch zum Modding interviewt. Das sehr spontane Stehgreifinterview gibt es hier zu sehen.

P. S.

Jetzt weiß ich auch endlich woher ich Uke (Moderator) kenne (bzw. meinte aus dem RL zu kennen) – das ist einfach zu viel Celebrity … :-)

Have a look

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lernumgebung upside-down – Vortrag auf der GMW 14 (Zürich)

Das Thema Lernumgebung ist gerade in der Diskussion um Virtuelles Lernen resp. Virtuelle Lernumgebungen oft vernachlässigt worden. Dabei halte ich es für ganz entscheidend, welches Verständnis von Umgebung man bei Gestaltungs-/Implementierungsprozessen zu Grund liegt. Dank der Diskussion um PLEs und BYOD ist das “Learning Environment” wieder en vogue. Das gibt mir die Möglichkeit auf der GMW 14 Tagung das Thema “Lernumgebung” zu behandeln und  dabei mein Konzept der Umgebungsanalyse zu aktualisieren – leider mal wieder nur mit viel zu kurzen 20 Min. Vortragzeit. Deswegen hier die “uncut” Version meines Vortrags.

Hier geht es zum Programm der GMW 14.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jahrbuch Medienpädagogik 11 bei Springer erschienen

JahrbuchMedienpaedCover Nun ist es endlich geschafft! Das neue Jahrbuch Medienpädagogik 11 mit dem Titel “Diskursive und produktive Praktiken in der digitalen Kultur” ist ab sofort bei Springer erhältlich. Ich habe mich dieses Mal mit dem Thema der Identitätsbildung durch SNS (insbesondere Facebook) beschäftigt.
Der Flyer zum Jahrbuch liegt hier zum Download bereit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Call für das Jahrbuch Medienpädagogik 2013

Das Jahrbuch Medienpädagogik 2013 beschäftigt sich mit diskursiven und produktiven Praktiken in der digitalen Kultur.

Der Call kann hier abgerufen werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Online Anmeldung Herbsttagung

Die Onlineanmeldung für die Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE ist ab sofort freigeschaltet.
Das Programm ist ebenfalls online.

Die Tagung findet diedes Jahr an der Universität Hamburg statt und wird von Prof. Dr. Kammerl und Jun. Prof. Dr. Alexander Unger ausgerichtet.

Veröffentlicht unter Medienpädagogik, Tagung | Hinterlasse einen Kommentar

Online-Petition gegen hessisches Waldgesetz (Anti-Mountainbike-Gesetz)

Mit dem Mountainbike auf der Suche nach den schönsten Trails … In den Mittelgebirgsregionen Hessens kann man immer wieder neue Pfade entdecken und neue Herausforderungen annehemen. So steht es auf der offiziellen hessischen Tourismusseite. Das neue hessische Waldgesetz geht allerdings in eine ganz andere Richtung, wie auf der Seite der Open Trails Initative zu lesen ist: “Der Entwurf des Hessischen Waldgesetzes vom 25.06.2012 sieht vor, dass Radfahrer nur noch feste Wege befahren dürfen, die ganzjährig mit zweispurigen, nicht geländegängigen Fahrzeugen befahrbar sind. Damit wären alle Singletrails und naturnahen Wege tabu! Außerdem soll das gemeinsame Fahren von mehreren Radfahrern ggfs. genehmigungspflichtig werden und der Waldbesitzer soll Waldgebiete vereinfacht für Waldbesucher sperren können.”

Bitte untersützt die Petition gegen das neue Waldgesetz!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Call der Herbsttagung bis zum 8.07 verlängert!

Der Call for Papers für die Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE wurde bis zum 8.07 verlängert.

Im Zentrum der Tagung stehen diskursive und produktive Praktiken und deren Transformation in der digitalen Kultur.

Die Tagung findet am 8./9. November 2012 an der Universität Hamburg statt.

Zur Website der Tagung.

Veröffentlicht unter Medienpädagogik, Tagung | Hinterlasse einen Kommentar

“Computer Games and New Media Culture” erscheint demnächst!

Es war ein langer Weg von der Tagung “Computer Games / Players / Game Cultures” (März 2009) bis zur Fertigstellung des internationalen Handbuchs “Computer Games and New Media Culture”.  Nach etlichen Hürde und Korrekturdurchgängen, einer umfassenden Erweiterung der Beiträge (insgesamt immerhin 42 nationale und internationle), der interessanten Erfahrung der Drucklegung durch einen indischen Kooperationspartner, ist das Buch jetzt bei Springer (vor-)bestellbar. Der Erscheinungstermin ist der 31. Juli 2012. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Veröffentlicht unter Computerspielforschung, Digitale Spiele, Publikation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Diskursive und produktive Praktiken in der Digitalen Kultur – Herbstagung der Sektion Medienpädagogik in Hamburg (8-9.11.12)

Ich freue mich bekannt geben zu dürfen, dass die Herbsttagung der DGfE Sektion Medienpädagogik dieses Jahr vom 08.-09.11. an der Universität Hamburg stattfindet. Das Thema der Tagung lautet: “Diskursive und produktive Praktiken in der Digitalen Kultur”. Ausgetragen wird die Tagung von Prof. Dr. Rudolf Kammerl und mir. Abstracts für Vorträge (ca. 500 Wörter) können bis zum 20.06.2012 eingereicht werden. Die Auswahl erfolgt über Peer-Review-Verfahren. Die Publikation der Tagungsbeiträge ist geplant.

Wir hoffen auf große Resonanz und freuen uns darauf euch/Sie in Hamburg begrüßen zu dürfen!

Zur Website der Tagung.

Der Call zur Tagung kann hier heruntergeladen werden.

Veröffentlicht unter Allgemein, Medienpädagogik, Tagung | Hinterlasse einen Kommentar