Lernumgebung upside-down – Vortrag auf der GMW 14 (Zürich)

Das Thema Lernumgebung ist gerade in der Diskussion um Virtuelles Lernen resp. Virtuelle Lernumgebungen oft vernachlässigt worden. Dabei halte ich es für ganz entscheidend, welches Verständnis von Umgebung man bei Gestaltungs-/Implementierungsprozessen zu Grund liegt. Dank der Diskussion um PLEs und BYOD ist das “Learning Environment” wieder en vogue. Das gibt mir die Möglichkeit auf der GMW 14 Tagung das Thema “Lernumgebung” zu behandeln und  dabei mein Konzept der Umgebungsanalyse zu aktualisieren – leider mal wieder nur mit viel zu kurzen 20 Min. Vortragzeit. Deswegen hier die “uncut” Version meines Vortrags.

Hier geht es zum Programm der GMW 14.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.